Aktuelles

Seite 1 von 20   »

Dez 11, 2016

Die komba Fachgruppe LWL wünscht allen besinnliche Weihnachten und ein erfolgreiches,  vor allem gesundes Jahr 2017.

Nov 16, 2016

 

Am 25.10.2016 fand die Jugend- und Auszubildendenversammlung (JA-Versammlung) in der Hauptverwaltung des LWL statt.
Die Jugendfachgruppe des LWL nahm durch ihre Mitglieder in der Jugend- und Auszubildendenvertretung Amelie Büscher und der Vorsitzenden Lisa Friedrich teil.
Thematisch stand die JA-Versammlung unter dem Schwerpunkt der Zukunft der Ausbildung im LWL. Hierzu führten Amelie Büscher und Lisa Friedrich eine Diskussion mit dem Landesdirektor Herrn Löb und dem Ersten Landesrat Herrn Dr. Lunemann.
Weitere Themen waren die zunehmenden Ausbildungszahlen beim LWL sowie die Ausbildungsqualität in der Praxis und Theorie.
Die Landesjugendleitung der komba jugend nrw wurde durch Sebastian Schallau vertreten, welcher auf die Wichtigkeit der JAV-Wahlen im kommenden Jahr hinwies.
Nov 16, 2016

 

Am 11. und 12.11.2016 fand der Landesjugendausschuss (LJA) der komba jugend nrw in Königswinter statt.

Insgesamt reisten 120 Delegierte der komba jugend nrw, der Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach und der Landesvorsitzende Andreas Hemsing sowie die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes (Ansgar Günther, Anusch Melkonyan, Hubert Meyers und Sandra van Heemskerk) und der Vorsitzende der Seniorenvertretung Klaus-Dieter Schulze an.

Die Jugendfachgruppe LWL wurde durch Lisa Friedrich, Thies Klüsener und Kira Vismann vertreten.

Der LJA brachte einige Veränderungen mit sich. Christian Dröttboom legte nach fünf Jahren den Vorsitz der Landesjugendleitung (LJL) nieder. Paulina Lut wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden der LJL gewählt. Markus Schedding wurde neu in die LJL gewählt und Thomas Stiehls wurde als kooptiertes Mitglied in die LJL aufgenommen.

Neben den Wahlen wurde der LJL durch den Austausch der Jugendgruppen, die Teilnahme an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ und die Mottoparty unter dem Motto „Elfter im Elften“ zu einer gelungenen Veranstaltung.

 Weitere Infos lesen Sie bitte unter http://www.komba-nrw.de/aktuelles-komba-nrw/artikel-nachrichten-nrw/article/lja-im-zeichen-des-wandels.html nach.

Okt 25, 2016
 
Am 24.10 informierte Christian Bernheine, Mitglied im Landesvorstand der komba nrw, im Tarifausschuss der komba nrw und der Tarifkommission des dbb nrw, über die neue Entgeltordnung. In dem Kurzvortrag, der in der Mittagspause stattfand, bekamen interessierte Kolleginnen und Kollegen einen ersten Einblick in das im Rahmen der Tarifverhandlungen 2016 vereinbarte Papier und welche Auswirkungen die neue EGO hat. Im Anschluss hatten die Anwesenden die Möglichkeit Fragen zu stellen. 
 
Foto@Anusch Melkonyan
Aug 31, 2016

Die Kommission für Chancengleichheit (KfC) hat sich am 23. August in Köln mit vielen neuen Gesichtern konstituiert.

 

Die KfC v.l.n.r  Yasin Bagli, Brigitte Alaerds-Zolke, Frank Hermes, Anusch Melkonyan, Sabine Krell, Judith Pickartz, Valentino Tagliafierro und Fachbereichsreferentin Susanne Windgassen. Foto:  komba gewerkschaft nrw

Anusch Melkonyan (Münster), stellvertretende Landesvorsitzende, ist Vorsitzende des Gremiums. Ihr Stellvertreter ist Landesvorstandsmitglied Yasin Bagli (Gladbeck). Mit im Gremium sind außerdem: Brigitte Alaerds-Zolke (Städteregion Aachen), Frank Hermes (Wermelskirchen),Sabine Krell (Bonn), Judith Pickartz (Landesjugendleitung, Duisburg) und Valentino Tagliafierro (Duisburg).

Anusch Melkonyan vertritt darüber hinaus die komba nrw in der DBB Frauenvertretung NRW. Zu ihrer Stellvertreterin in diesem Amt wurde Sabine Krell gewählt. Damit sind neben der Vorsitzenden der DBB Frauenvertretung NRW Elke Stirken zwei weitere kombanerinnen dort vertreten.

In der konstituierenden Sitzung tauschten sich die Mitglieder über mögliche Themenschwerpunkte der kommenden fünf Jahre aus. Die Kommission möchte Chancengleichheit als vielfältiges Betätigungsfeld aus Gewerkschaftssicht weiter vorantreiben. Dazu gehören unter anderem Themen wie Familie und Pflege inklusive der beruflichen Auswirkungen – auch für Väter. Zudem widmet sich die KfC dem Arbeitsfeld Menschen mit Migrationshintergrund und setzt ihre Aktivitäten gegen jede Form von Diskriminierung fort. Deshalb bleibt die Teilnahme am Christopher Street Day gemeinsam mit der komba jugend nrw fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Kommission.

Im November trifft sich das Gremium zu seiner Klausursitzung. Dort möchten die Mitglieder eine klare inhaltliche Ausrichtung erarbeiten und Veranstaltungen für das Jahr 2017 planen.

Die KfC (v.l.n.r.): Yasin Bagli, Brigitte Alaerds-Zolke, Frank Hermes, Anusch Melkonyan, Sabine Krell, Judith Pickartz, Valentino Tagliafierro und Fachbereichsreferentin Susanne Windgassen. (Foto: © komba gewerkschaft nrw)

 

Hier der Originalartikel auf der Komba-NRW Seite:

http://www.komba-nrw.de/index.php?id=artikel_nachrichten_nrw&tx_ttnews[tt_news]=7115&cHash=9508b8cb362bea76eaddad59ad02f040

Seite 1 von 20   »


vorherige Seite: Home
Nächste Seite: Beeindruckende Aktion in Bochum


komba-lwl Links | Kontakt  | Impressum

© Copyright 2004-2017 - CMS Made Simple
This site is powered by CMS Made Simple version 1.11.11

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®