Aktuelles

Internationaler Frauentag am 8. März

Wie seit vielen Jahren üblich hat die komba FG LWL wieder zum internationalen Frauentag Rosen und eine Postkarte verteilt. Die Aktion kam wie immer sehr gut bei den Kolleginnen an.
Hintergründe zur Postkarte zum internationalen Frauentag finden Sie in diesem Artikel der komba gewerkschaft nrw.

CHANCENGERECHTIGKEIT BRINGT ALLE WEITER 

© komba gewerkschaft nrw
© komba gewerkschaft nrw

Gleiche Chancen = gerechte Möglichkeiten für alle Geschlechter. Klingt gut. Doch noch immer herrscht ein Ungleichgewicht. Die Kommission für Chancengleichheit (KfC) appelliert daher zum Weltfrauentag (8. März) an eine stärkere Gleichstellung.

In diesem Jahr hat sich die KfC zum Weltfrauentag für ein Postkartenmotiv entschieden, das auf die bestehenden Herausforderungen für Frauen hinweist. KfC-Vorsitzende Anusch Melkonyan erklärt dazu: „Uns ist wichtig zu zeigen, dass sich nach wie vor mehr Frauen um die Kinder und später um die Pflege von Angehörigen kümmern. Gleichzeitig müssen sie darauf achten, im Berufsleben nicht zu kurz zu kommen.“ Gar nicht so einfach, alles unter einen Hut zu bekommen.

Die fortschreitende Digitalisierung könnte aus KfC-Sicht gerade für Frauen eine echte Chance bedeuten, um Beruf und Privatleben besser zu vereinbaren. „Allerdings nicht ohne die Risiken einer möglichen Entgrenzung zwischen Beruf und Freizeit sowie immer schnelleren Erledigungen außer Acht zu lassen“, weist Melkonyan auf die eventuelle Kehrseite der Medaille hin. 

Die KfC fordert bessere Rahmenbedingungen für alle Geschlechter, um Beruf, Familie und Pflege zu vereinbaren. Denn Chancengerechtigkeit der Geschlechter bringt alle ein gutes Stück weiter. Noch immer sind es jedoch mehr Frauen, die ihre wöchentliche Arbeitszeit zu Gunsten der Sorgearbeit reduzieren. Somit fallen ihre Karrierechancen meist geringer aus als die der Männer. Zudem wird der Gedanke an die Altersvorsorge gerne beiseitegeschoben. Dabei gilt es, schon frühzeitig an die Zeit nach dem Berufsleben zu denken. Eine jahrelange Reduzierung der wöchentlichen Stundenzahl wirkt sich maßgeblich auf die Höhe der Altersversorgung aus. „Auf all diese Themen wollen wir aufmerksam machen und mit Kolleginnen vor Ort ins Gespräch kommen“, sagt Anusch Melkonyan und hofft, dass sich viele anschließen, um am Weltfrauentag – und darüber hinaus – für mehr Chancengleichheit zu werben.

 

Fotos@komba FG LWL


Zurück

vorherige Seite: Home
Nächste Seite: Archiv


komba-lwl Links | Kontakt  | Impressum

© Copyright 2004-2020 - CMS Made Simple
This site is powered by CMS Made Simple version 1.12.2

Design: by DNA4U, das andere Ge(n)schenk®